Bleaching


Bleaching

Farbpigmente von Rotwein, Kaffee und Tee sowie Nikotin lagern sich auf und in den oberen Schichten der Zähne ab. Nicht immer können diese störenden Verfärbungen durch eine professionelle Reinigung vollständig beseitigt werden.

img-1-1

 

Für ein strahlendes Weiß erzielt das Bleichen in der Praxis (In-Office-Bleaching) bessere Resultate als im Do-it-yourself-Verfahren mit frei verkäuflichen Mitteln. Bleichmittel die in der Praxis durch den Zahnarzt verwendet werden, können konzentrierter und exakter auftragen werden. In einer oder mehreren Sitzungen werden Ihre Zähne heller. Da nur die eigene Zahnsubstanz weißer wird, müssen alte Füllungen unter Umständen angeglichen werden. Bei fachgerechter Behandlung ist das Bleichen für Ihre Zähne nicht schädlich.